Auf Entdeckungs­reise am Spielplatz der Natur, mit zahl­reichen Aktiv­erlebnissen.

Bergferien für die ganze Familie

Unsere einzigartige Lage, in den Stubaier Alpen, ist der ideale Ausganspunkt für zahlreiche Bergerlebnisse. Und das ist die Zutat für eine unvergessliche Familienwoche in den Tiroler Alpen. Unser Programm richtet sich an bergerprobte Familien, denn Gletscher- und Gipfeltouren erfordern eine entsprechende Kondition. Daher sind unsere Bergferien für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Wir laden Sie ein, gemeinsam mit staatlich geprüften Bergführern das alpine Umfeld unserer Amberger Hütte zu entdecken. Riesige Gletscher, zahlreiche 3.000er, rauschende Bäche, Almwiesen, Bergseen und vieles mehr wollen erkundet werden.

 

 

Unser Sommer-Programm 2020:

 

Unser Programm enthält fixe und variable Bestandteile. Faktoren wie Wetter, Kondition und Wünsche der Teilnehmer werden von unserem erfahrenen Bergführerteam weitgehend berücksichtigt. Alle Aktivitäten werden ausschließlich von staatlich geprüften Bergführern geleitet. Dies gewährleistet höchste Qualität und Sicherheit. Geplanter Programmablauf (Änderungen vorbehalten):

Tag 1 – Sonntag:

  • 15.00 Uhr Treffpunkt am Parkplatz in Gries / Sulztal (Ortsende)
  • Gepäck wird von uns auf die Hütte transportiert
  • gemeinsamer Aufstieg zur Hütte, ca. 1,5 bis 2 Stunden Gehzeit
  • Begrüßung und Kennenlernen

Tag 2 – Montag:

Eingewöhnungstag mit Eingehtour oder Bergtour zum Sulzkogel.

Die Bergführer beginnen mit der Einteilung der Gruppen und der Ausgabe des Leihmaterials. Anschließend beginnen wir mit einer leichten Eingehtour oder je nach Teilnehmerverfassung mit der Gipfeltour zum Sulzkogel (2.795 m). Der Sulzkogel ist der Hausberg der Amberger Hütte. Der Aufstieg ist in 2–3 Stunden zu bewältigen. Am Gipfel angekommen werden Sie mit einem unvergesslichen Panorama über die Tiroler Bergwelt belohnt. Der Abstieg erfolgt entweder auf dem gleichen Weg oder über das Roßkar zurück zur Hütte. Die Tour erfordert entsprechende Kondition sowie auch etwas Trittsicherheit.

Tag 3 – Dienstag:

Gletschertour zum Sulztalferner.

Die Gletschertour zum Sulzalerferner ist für die meisten Teilnehmer der erste Kontakt mit dem „Ewigen Eis“. Nach einer ca. 2,5 stündigen Wanderung durch alpines Gelände gelangt die Gruppe zum Gletscher. Unter Aufsicht unseres Führerteams beginnt die Entdeckung des „Ewigen Eises“. Gletscherspalten, Firnfelder und Gletschermühlen bilden ein unvergessliches Erlebnis.

Tag 4 – Mittwoch:

Klettertag / Klettersteig

In unmittelbarer Umgebung unserer Hütte befinden sich ca. 50 gesicherte Kletterouten und ein sanierter Klettersteig. Gemeinsam mit den Bergführern wird so das Einmaleins des Felskletterns erlernt.

 

Tag 5 – Donnerstag:

Erlebnistag mit variabler Programmgestaltung.

Worauf haben Sie heute Lust? Je nach Wetter, Kondition und Ihren individuellen Wünschen, gestaltet unser erfahrenes Bergführerteam diesen Tag ganz nach Ihren Vorstellungen. Nach diesem Tag verabschiedet sich das Bergführerteam und für Sie heißt es noch einmal schlafen auf 2.135 Metern.

Tag 6 – Freitag:

Gemeinsamer Abstieg zum Parkplatz mit Gepäcktransport.


Ausgeschlafen und gut gestärkt heißt es am letzten Tag Abschied nehmen. Gemeinsam geht es zurück in Richtung Gries. Mit im Gepäck: viele besondere Bergmomente und unvergleichliche Erlebnisse, die so schnell nicht in Vergessenheit geraten werden. 

Alle Infos auf einen Blick:

Unser Motto lautet: Jeder kann – keiner muss! Der gesamte Ablauf ist freiwillig. Sollte der Wunsch nach einem Ruhetag bestehen, so ist dies selbstverständlich möglich. Für die verbleibende Zeit außerhalb des Programmes bietet unser Hüttenumfeld genügend Abwechslung für alle Altersgruppen.

 

 

 

Der Programmablauf wird an die jeweiligen Situationen (zB. Wetter) angepasst. Fixpunkte sind:

 

  • Besteigung des Sulzkogels (2.795 m), eine Gletschertour sowie ein Klettertag in unseren Klettergärten.
  • Flying Fox, Slackline, Geochaching und vieles mehr wird vom Bergführerteam variabel eingebaut.
  • Ebenso besteht für Schlechtwettertage ein Alternativprogramm.

Termine für den Sommer 2020

JUNI: 21.06. – 26.06.2020, 28.06. – 03.07.2020

JULI: 05.07. – 10.07.2020, 12.07. – 17.07.2020, 19.07. – 24.07.2020, 26.07. – 31.07.2020

AUGUST: 02.08. – 07.08.2020, 09.08. – 14.08.2020, 16.08. – 21.08.2020, 23.08. – 28.08.2020, 23.08. – 28.08.2020, 30.08. – 04.09.2020

SEPTEMBER: 06.09. – 11.09.2020

Preise für AV-Mitglieder

  • Preis Erwachsene: € 556,00 pro Person
  • Preis Kinder von 8 bis 14 Jahren: € 395,00 pro Kind
     

Die angegebenen Preise gelten für Alpenvereinsmitglieder und für die Übernachtung im Matratzenlager. Die Unterbringung in Zimmerlagern bzw. Familienzimmern oder Zweibettzimmern ist gegen einen Aufpreis möglich:
 

  • Zuschlag im Zimmerlager bzw. Familienzimmer: Erwachsene und Kinder im Alpenverein pro Tag € 3,00
  • Zuschlag im Zweibettzimmer: Erwachsene und Kinder im Alpenverein pro Tag € 7,00

Inkludierte Leistungen

  • 5 Nächte inkl. Halbpension (Frühstück, 1 Liter Marschtee, Lunchpaket vom Buffet sowie 3-gängiges Abendmenü – auf Wunsch auch vegetarisch)
  • 4 Programmtage (angepasst an das Wetter)
  • Gepäcktransport (An- und Abreise)
  • erforderliche Leihausrüstung

Buchung und Anmeldung

  • Auf Wunsch erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot – zögern Sie nicht und fragen Sie einfach an.
  • Eine verbindliche Buchung sollte folgende Daten enthalten: Termin, Vor- und Nachnahme der Teilnehmer, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Geburtsdatum der Kinder sowie die gewünschte Unterbringung.

Anzahlung, Stornobedingungen und Zahlungsmöglichkeiten

  • ANZAHLUNG & VORABÜBERWEISUNG
    Nach Eingang der schriftlichen Buchungsbestätigung überweisen Sie bitte € 200,00 pro Person als Anzahlung. Die Kontodaten hierfür werden Ihnen schriftlich bekannt gegeben. Den Restbetrag bitten wir Sie eine Woche vor Reiseantritt auf das selbe Konto zu überweisen.
     
  • STORNIERUNG
    Eine kostenlose Stornierung ist bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich.
    Ab 14 Tage vor Beginn werden € 220,00 pro Person verrechnet.
    Ab 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die volle Teilnehmergebühr verrechnet.
    Aufgrund unserer hohen Fixkosten, welche unter anderem auch durch den ausschließlichen Einsatz von staatlich geprüften Bergführern entstehen, sind die obigen Stornobedingungen notwendig. Diese Stornoregelung ist mit dem DAV und ÖAV abgestimmt. Eine Reiserücktrittsversicherung erspart Ihnen in diesem Fall Ärger und Kosten.
     
  • BEZAHLUNG AUF DER HÜTTE
    Auf der Amberger Hütte ist nur BARZAHLUNG möglich (keine Bankomat- oder Kreditkarten).

Ausrüstungsliste

  • Feste Bergschuhe
  • Gamaschen
  • Gletscherbrille, Sonnencreme, Lippencreme
  • Warme, wetterfeste Bekleidung (am besten mehrere Lagen)
  • Vlies- oder Softshelljacke
  • Anorak
  • 1 bis 2 Paar Handschuhe
  • Mütze, Schildkappe
  • Trink- oder Thermosflasche, Jausenbox
  • Rucksack
  • Handtuch, Hüttenschuhe, Hüttenschlafsack
  • Stirnlampe
  • Wanderstöcke, Erste Hilfe
  • Fotoapparat
  • Badesachen
     
  • Die erforderliche Leihausrüstung wie Helm, Klettergurt, Steigeisen, Kletterset, ... sind im Preis enthalten. Trotzdem bitten wir Sie (falls vorhanden), die eigene Ausrüstung mitzubringen, da diese in der Regel besser passt.
  • Bitte überprüfen Sie unbedingt den Zustand der Bergschuhe, da sich bis jetzt bei jedem Kurs Sohlen gelöst haben.